RINGLSTETTER. Im BR Fernsehen

 

„Eine Sendung am Abend. So ungefähr um 22.30. Am Donnerstag. Ja. Jeden. Und nein, uns ist kein besserer Titel eingefallen. 

Ist eine Sendung für jene, die nach zehn noch unterhalten werden wollen. Sie ist das Letzte, was Sie vor dem Schlafengehen schauen werden. Und das Erste, was Sie morgens im Büro zitieren.

Gäste? Ja, Gäste wird’s auch geben. Ob man sie kennt?

Den einen ja, den anderen vielleicht, aber interessante Menschen werden es sein. Natürlich kann es sein, dass wir Ihnen auf die Nerven gehen. Zum Beispiel, wenn Sie Hannes Ringlstetter nicht mögen. Dann bleibt Ihnen zumindest Caro Matzko.

Aber eigentlich wollen wir ja gar nicht Sie ärgern, sondern die Wichtigmacher unter uns. Achja. Musik gibt’s auch. Aber bitte trotzdem nicht wegschalten. Sie ist eh immer nur kurz.“

 

So charakterisieren die Macher von „Ringlstetter“ das neue Format, das seit 1. Dezember donnerstags um 22.30 Uhr im BR Fernsehen läuft. 

 

Moderator, Kabarettist, Musiker und Schauspieler Hannes Ringlstetter empfängt ab Dezember jede Woche zwei Gäste am Donnerstagabend. In dem neuen 45-minütigen Format geht es um die Themen der Woche, Politik, das Leben und um das, was die Gesellschaft bewegt. Zur Seite steht ihm Caro Matzko, Zündfunk-Moderatorin auf Bayern 2 sowie Fernsehmoderatorin von Wissenssendungen. Die Musik kommt von der Band „Ringlstetter“. 

Produziert wird jeweils am Vortag in den ARRI-Studios in München-Schwabing. Für die Produktion verantwortlich zeichnet Superfilm München, deren Wiener Muttergesellschaft neben zahlreichen österreichischen Film- und Serienerfolgen („Braunschlag“, „Altes Geld“, „Aufschneider“) seit vielen Jahren auch „Willkommen Österreich“ produziert. 

Nach der Premiere von „Ringlstetter“ am 1. Dezember 2016 werden zehn weitere Sendungen wöchentlich, jeweils donnerstags um 22.30 Uhr, ausgestrahlt.

(Text: Redaktion BR - Ingmar Grundmann)

 

Unter anderem mit folgenden Gästen ist zu rechnen: 

Ina Müller, Christian Tramitz, Sebastian Bezzel, Rita Falk, Peter Brugger (Sportfreunde Stiller), Volker Klüpfel und Michael Kobr, Helmfried von Lüttichau, Tamara Dietl, Johanna Bittenbinder, Dicht & Ergreifend, Martina Schwarzmann, Stephan Zinner und Josef Hader.

 

>>> ZUM PROGRAMMKALENDER

>>> ZUR HOMEPAGE DER SENDUNG


Hubert & Staller: Hannes Ringlstetter ist Yazid

 

Seit 2011 spielt der Hannes Ringstetter nun schon den „Yazid“ in der ARD Serie Hubert&Staller. Mittlerweile ist die Serie Kult und der Yazid „macht alles“, was den beiden schrägen Kommissaren hilft und manchmal auch schadet.

“Keine Rolle hab ich je lieber gespielt und freue mich jeden Drehtag über den Yazid und die ganze Bagage!“ sagt Hannes Ringlstetter über sein Alter Ego.  Der Cast dieser Serie ist mehr als ein zusammengewürfelter Haufen Schauspieler, sie sind Freunde geworden. So lädt der Hannes den Christian Tramitz und den Helmfried von Lüttichau immer wieder auch zu seinen LiveShows ein, oder vertont zum Beispiel sein Hörbuch „Paris. New York. Alteiselfing mit Freund und Kollegen Christian Tramitz.

>>> ZUR HOMEPAGE DER SENDUNG


3. Stock Links. Die Kabarett-WG

 

Zusammen mit Sebastian Pufpaff und Maike Kühl lebt Hannes Ringlstetter als "Bruder von Maike" weit weg von seiner bayerischen Heimat in einer Berliner Hipster WG.

Daraus entspinnt sich eine Sicht auf die Gesellschaft aus drei Richtungen, die immer aus dem privaten Leben und Denken heraus geleitet sein soll. Also eine Sitcom. 2016 gab es im November/Dezember 6 neue Folgen an 6 Donnerstagen in der ARD (23:30 Uhr) und an 6 Freitagen im BR Fernsehen (22:45 Uhr). Mit der neuen szenischen Erzählweise erhält der Zuschauer noch mehr Einblicke in die Handlungen und Handlungshintergründe.

Verpasst? Für alle, die es gerne flexibel haben: Alle Folgen gibt es auch in der Mediathek.

 

>>> ZUR HOMEPAGE DER SENDUNG


musikWelt von und mit Hannes Ringlstetter auf Bayern2

 

  

Hannes Ringlstetter ist selbst Musiker und Songwriter. In seiner Sendung, in der es musikalisch "quer durch den Gemüsegarten von Neil Diamond bis Neil Young" geht, wird er auch Gäste begrüßen und deren Lieblingssongs spielen.

 

>>> ZUR HOMEPAGE DER SENDUNG


Paris. New York. Alteiselfing.

Das Buch.

 

"Ringlstetter schafft es, seinen von der Bühne bekannten, lockeren Stil adäquat ins Schriftliche umzusetzen. Eines der witzigsten Bücher aus der Feder eines Humoristen."

(Alfred Ohswald, Buchkritik.at, 09.11.2015)

 

"[...] und erlaubt doch einen oft unterhaltsamen, manchmal berührenden und bei alldem überraschend ehrlichen Blick auf die Geschichte seiner Selbstfindung."

(Dorothea, Walchshäusl, Passauer Neue Presse, 11.11.2015)

 

 

>>> MEHR ZUM BUCH

Paris. New York. Alteiselfing.

Das Hörbuch.

 

"... ein so gelungenes Hörbuch, dass dies einen vor Lachen die Tränen in die Augen treibt. Hannes Ringlstetter und Christian Tramitz... sind dabei ein unschlagbares Paar und bestechen durch ihren tiefgründigen Humor, der genau auf den Punkt kommt."

(ratgeberspiel.de, Wilfried Just, 05.10.2015)

>>> MEHR ZUM HÖRBUCH